• Fischer Schneewinter 2

„Vor 45 Jahren kam der große Winter – Historische Filme aus dem Norderland“

Vortrag von Helmut Fischer
Mi
28.02.2024 19:30 Uhr
21:00 Uhr
Ostfriesisches Teemuseum Norden
Am Markt 36, 26506 Norden

„Vor 45 Jahren kam der große Winter – Historische Filme aus dem Norderland“

Am Mittwoch, dem 28. Februar, um 19.30 Uhr findet im Ostfriesischen Teemuseum Norden, Am Markt 36 der Vortrag „Vor 45 Jahren kam der große Winter – Historische Filme aus dem Norderland“ von Helmut Fischer statt. „Als das Wattenmeer von Eisschollen bedeckt war“, „Der große Winter“ oder „Flugeinsatz bei Eis und Schnee“ – so könnten Schlagzeilen lauten, die den audiovisuellen Vortrag von Helmut Fischer umschreiben. Aus dem Altbildarchiv des Medienzentrums Norden des Landkreises Aurich und aus Beständen früherer Amateur-Filmer aus dem Norderland hat der Referent viel Material gesichtet, teils digitalisiert und mit Hintergrundinformationen versehen. Zudem können sicherlich zahlreiche Besucher über eigene Erlebnisse im „großen Winter 1979“ berichten, denn viele haben diesen langen Winter als Kind erlebt. In dem audiovisuellen Vortrag stehen Ereignisse und Impressionen des strengen Winters im Norderland auf dem Programm. Die Zeitreise beginnt vor dem Deich. Man könnte sagen, es herrschte „Eiszeit im Wattenmeer“. In Norden und umliegenden Stadtteilen kam der Autoverkehr zum Erliegen – kein Hinderungsgrund notwendige Einkäufe zu tätigen, denn plötzlich hatte man Zeit. Andererseits hatten viele Landwirte mit erheblichen Problemen zu kämpfen, so dass Hubschrauber, die Feuerwehr oder sogar Hubschrauber und Panzerfahrzeuge der Bundeswehr Hilfe leisten mussten.

Filmische Momentaufnahmen gelangen dem ersten Leiter der früheren Kreisbildstelle Norden Gerhard Klaffke zu verschiedenen Ereignissen. Seine Filmdokumente beginnen um 1942/43 und zeigen im weiteren Verlauf auch Veränderungen in Norddeich, Erinnerungen an vergangene 70 – 80 Jahre „Dit un dat up Dickster Watt“. Helmut Fischer hat mehrere historische Filmdokumente neu zusammengestellt und durch viele Fotos aus dem Archiv des Medienzentrums Norden ergänzt.

Der Vortrag findet im Festsaal des Museums statt und ist nicht barrierefrei zugänglich. Der Eintritt beträgt 5 €. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Informationen: Ostfriesisches Teemuseum Norden, Tel.: 04921- 12100, www.teemuseum.de